close
Kosten sparen durch digitale Zeiterfassung

Kosten sparen durch digitale Zeiterfassung

Arbeitszeiterfassung ist wichtig, für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Allerdings ist die genaue Arbeitszeitermittlung für kleine sowie große Unternehmen kein einfaches Unterfangen: Verschiedene Standorte, an denen unterschiedliche Regelungen in Bezug auf die Arbeitszeit gelten, sind zwei Punkte, die die Auswahl einer Software-Lösung nicht vereinfachen. Viele Anbieter webbasierter Zeiterfassungssoftware haben mitgedacht und Systeme erstellt, die sich  individuell und einfach an den Arbeitgeber anpassen lassen. Die Zeiterfassung über das Internet bietet dabei viele Vorteile und Funktionen, welche das Leben mit der Zeit um einiges einfacher machen.

Arbeitgeber haben eine große Verantwortung gegenüber ihrer Mitarbeiter und deren Arbeitszeit. Aus arbeitsrechtlicher Sicht müssen die Arbeitszeiten täglich und exakt ermittelt und dokumentiert werden. Natürlich ist es für den Arbeitgeber auch wichtig zu sehen, dass seine Arbeitnehmer die vertraglich festgeschriebenen Arbeitszeiten einhalten. Daneben möchte der Mitarbeiter auch einen Überblick haben, wie viele Stunden er gearbeitet hat, ob er Überstunden angesammelt hat und wie viel Urlaub ihm noch zusteht.

Die Stempeluhr hat in der modernen Arbeitswelt ausgedient

Das Prinzip der Stempeluhr hat in der modernen Arbeitswelt ausgedient: Dienstreisen, Mitarbeiter- und Standort-Wechsel sowie die enorme Menge an täglichen Daten benötigen smarte Systeme. Edtime ist z.B. ein so ein smartes System, denn es denkt mit und sieht die Arbeitswelt als flexibles, sich ständig wandelndes Gebilde, was kluge und zugleich einfach zu bedienende Lösungen in Sachen Zeiterfassung benötigt.

Die Daten werden bei der Zeiterfassungs-Software Edtime digital erfasst. Das macht das komplette Zeiterfassungssystem so flexibel: Die Arbeitszeiten sind überall abrufbar, leicht zu übertragen und nicht standortgebunden. Ihr Mitarbeiter kann per Tablet, Smartphone oder PC auf die Zeiterfassung zugreifen und die Daten eintragen.

Vorteile einer webbasierten Zeiterfassungssoftware

Die Benutzung einer webbasierten Software bietet so einige Vorteile: Sie erhalten einen übersichtlichen Überblick über die Standorte, An- und Abwesenheiten und andere Ereignisse Ihrer Mitarbeiter. Sie bleiben somit informiert über Fehlzeiten, Krankheitstage und Geburtstage Ihrer Angestellter und das auf einem Blick.

Des Weiteren fällt die Dokumentation von Mindestlohn- und Zeiterfassungsdokumenten kinderleicht. Per Knopfdruck erstellen Sie die notwendigen Dokumente und können diese im Archiv abspeichern. Sobald ein Dokument nötig ist, laden Sie es einfach als PDF-Datei herunter.

Mittels des Kalenders planen Sie Urlaubszeiten und sonstige Ereignisse in Ihrem Betrieb spielend einfach. Und damit alle Mitarbeiter pünktlich und ordentlich ihren Lohn bekommen, landen die Zeiterfassungsinformationen per Datenaustausch bei Ihrem Steuerberater.

Digitale Arbeitszeiterfassung für Arbeitgeber

Ihre Mitarbeiter werden das Edtime Arbeitszeiterfassung einfach mit einem Klick bedienen und so ihre Anwesenheit, Pausen, Urlaubstage und Dienstreisen ordnungsgemäß in das System eintragen können. So können Sie sicher gehen, dass es konform der Gesetzgebung ist und Sie bei einer Prüfung nichts zu befürchten haben.

Mit einem System haben Sie alles im Griff. Das spart Geld und Zeit, Strukturen und Verwaltung. Überzeugen Sie sich und testen Sie die Edtime Arbeitszeiterfassung auf http://www.zeiterfassung-ed.de.