close
Zugunglück: Strecke Hannover – Braunschweig bleibt gesperrt

Zugunglück: Strecke Hannover – Braunschweig bleibt gesperrt

Wegen des Zugunglücks bei Peine bleibt die Bahnstrecke zwischen Hannover und Braunschweig weiterhin gesperrt. Mindestens bis zum kommenden Dienstag bleibt die Bahnstrecke geschlossen. Der Zugverkehr zwischen Hannover und Magdeburg wird aktuell über Wolfsburg geleitet.

Am Mittwoch kam es zu einem Zugunglück bei Peine als ein Güterzug entgleist ist und dessen Waggons auf die Gleise des entgegenkommenden Regional-Express geschleudert wurden.

Den Unfall soll ein technischer Defekt an den Waggons oder am Gleis verursacht haben, die genaue Ursache ist derzeit noch nicht bekannt. Von Seiten der Bahn ist zu vernehmen, dass sich die Spurensuche auf den Fahrzeugbereich konzentriert.

Der Güterzug ist beim Bremsvorgang anscheinend in zwei Teile gerissen worden und entgleist. Wie es scheint sind ein paar Mitarbeitern der Bahn Unregelmäßigkeiten aufgefallen als der Zug durch den Bahnhof von Peine gefahren ist.