close
Zugunglück: 12 Tote bei Barcelona

Zugunglück: 12 Tote bei Barcelona

In der Nähe von Barcelona ist es am Mittwochabend zu einem schweren Zugunglück gekommen. Eine Gruppe von Menschen wollte gerade die Zuggleise überqueren als sie von einem Hochgeschwindigkeitszug erfasst wurde.

Insgesamt sind bei dem Unglück 12 Menschen getötet und 13 verletzt worden. Sofort waren Rettungskräfte vor Ort, die die Unglücksstelle sperrten und eine genaue Untersuchung der Umstände einleiten wollen.

Um 23.30 Uhr kam es zu dem Unfall am Bahnhof Castelldefels Playa. Die Gruppe bestand hauptsächlich aus Jugendlichen, die von einem Mittsommernachtsfest kamen. Sie sind erst vorher an dem Bahnhof mit einem anderen Zug eingetroffen.

Augenzeugenberichten zufolge sollen viele Menschen einfach über die Gleise gegangen sein, ohne darauf zu achten, ob auf den Schienen ein Zug kommt. So hat auch die Gruppe der Jugendlichen nicht die Unterführung genommen, sondern ist einfach über die Gleise gelaufen.