close
Wo ist das abgesaugte Öl? – Saugt BP wirklich Öl ab?

Wo ist das abgesaugte Öl? – Saugt BP wirklich Öl ab?

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/deepwaterhorizonresponse/4619968508/sizes/m/##Deepwater Horizon Response
Seit Donnerstag ist bekannt, dass die austretendenden Mengen an Öl im Golf von Mexiko doppelt so hoch ist wie bisher angenommen. BP lügt ein ums andere Mal in dieser Angelegenheit. Seit Ende April strömen täglich bis zu 6,4 Millionen Liter Öl aus den defekten Bohrlöchern am Grund des Golfs von Mexiko.

BP ist mit einigen Versuchen gescheitert die Bohrlöcher zu stopfen. Die letzte Aktion einer Absaugglocke über den defekten Bohrlöchern soll einen Teilerfolg eingebracht haben.

BP will mit dieser Konstruktion einen Teil des Öls auffangen und auf ein Schiff weiterleiten. Das würde bedeuten, BP fängt am Tag bis zu zwei Millionen Liter Rohöl auf. Angeblich auf einem Schiff. Doch wo ist das Schiff? Bisher hat niemand das ominöse Schiff gesehen.

Es gibt auch keine Fernsehbilder oder sonstige Aufnahmen von dem Schiff. Es sollten außerdem mindestens zwei Schiffe sein, damit beim Abtransport des aufgefangenen Öls ein anderes Schiff das Öl auffangen kann, das durch die „Glocken-Konstruktion“ geleitet wird. Da wirft sich sofort die Frage auf, ob BP überhaupt Öl auffängt oder ob dies wieder nur eine Finte ist, um die Bevölkerung zu beruhigen?