close
Wirtschaftsforscher heben aktuelle Prognosen für Deutschland an

Wirtschaftsforscher heben aktuelle Prognosen für Deutschland an

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/twicepix/1072424098/sizes/m/##twicepix
Wirtschaftsforscher heben ihre aktuellen Prognosen für die Bundesrepublik Deutschland an und erwarten nur noch 2,5 Millionen Arbeitslose.

Die deutsche Wirtschaft boomt, die Auftragsbücher der Produzenten sind voll, der Export zieht stetig an, der Mittelstand verspricht bis Ende des Jahres 100.000 neue Stellen. Daraus resultierend wollen zahlreiche Banken und Wirtschaftsinstitute ihre Konjunkturprognosen für das laufende Jahr anheben. Zahlreiche Chefökonomen halten nun ein Wirtschaftswachstum von über 2,5 Prozent für realistisch. Dies geht aus einer aktuellen Umfrage der Zeitung „Welt am Sonntag“ unter Bankenvolkswirten und Konjunkturforschern hervor.

Besonders die Monate zwischen April und Juni des laufenden Jahres hatten die Konjunktur stark angezogen. „Die Wirtschaft in Deutschland profitiert mehr und früher als andere Länder der Eurozone von der Erholung des Welthandels“, sagt David Kohl von Julius Bär.

Bereits am Donnerstag hatte sich die Industrie über zahlreiche Auftragseingänge gefreut, denn im Monat Juni wurden 3,2 Prozent mehr geordert als im Vergleich zum Vormonat. Insgesamt konnte die Industrie das zweitbeste Ergebnis seit der Wiedervereinigung verzeichnen. Es konnte zwischen April und Juni fast acht Prozent mehr Aufträge an Land gezogen werden als in den drei Monaten zuvor.