close
Weiterhin Flugchaos durch fehlendes Enteisungsmittel

Weiterhin Flugchaos durch fehlendes Enteisungsmittel

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/kecko/108163913/sizes/m/in/photostream/##Kecko
Das Flugchaos an deutschen Flughäfen geht am Freitag in eine neue Runde. Nachdem am Donnerstag bereits unzählige Flüge an den deutschen Großflughäfen in Berlin und Frankfurt ausgefallen waren ist auch am Freitag keine Besserung in Sicht.

Noch immer fehlt das so dringend benötigte Enteisungsmittel in ausreichender Menge. In Frankfurt hat man bereits am Morgen 40 Flüge gestrichen. Außerdem müssen Fluggäste auch am Freitag mit massiven Verspätungen rechnen.

Easyjet ist in Berlin sogar noch einen Schritt weitergegangen und hat alle Flüge für den Vormittag gestrichen, die vom Berliner Flughafen Schönefeld aus starten sollten.

Mittlerweile haben die Flughäfen zwar wieder das dringend benötigte Enteisungsmittel erhalten, es ist aber nicht gesichert, dass dieses auch für den gesamten Tag ausreicht. Ein Flughafensprecher geht davon aus, dass man bereits zum Mittag hin wieder den Flugverkehr normal aufnehmen kann. Ob man wirklich so schnell wieder zur Normalität an den deutschen Flughäfen zurückfindet wird wohl das Wetter entscheiden.