close
Weiteres Sinken des Garantiezinses in Lebensversicherungen möglich

Weiteres Sinken des Garantiezinses in Lebensversicherungen möglich

Weiteres Sinken des Garantiezinses in Lebensversicherungen möglich 5
Bild: ##http://www.flickr.com/photos/scoobay/2463236523/sizes/m/in/photostream/##Scoobay
Kapitallebensversicherungen scheinen immer mehr zum Auslaufmodell zu werden. In den vergangenen Jahren haben sie deutlich an Attraktivität eingebüßt. Neben der Tatsache, dass es sinnvollere Produkte zur Kapitalansparung gibt wird der Garantiezinssatz immer weiter herabgesetzt. Derzeit liegt er bei Neuverträgen nur noch bei 2,25 Prozent.

Offenbar scheint sich der Garantiezins im Sinkflug zu befinden, denn schon im kommenden Jahr könnte dieser nochmals deutlich abgesenkt werden. Der Branchenverband GDV hat angekündigt, dass das Bundesfinanzministerium bereits zum Juli 2011 den Zinssatz auf 1,75 Prozent senken will.

Von Seiten des GDV ist Kritik zu vernehmen, denn ein weiteres Absenken des Garantiezinsatzes würde zu massiven Problemen führen, außerdem könne man nicht erkennen warum die geltende Regelung geändert werden müsse.

Für Kunden ist der Garantiezinssatz der Rechnungszins, den die Versicherungsgesellschaft maximal garantieren darf, allerdings nur auf den Teil der gezahlten Beiträge, der nicht für Kosten und Risikoabsicherung herangezogen wird. Darüber hinaus erhalten die Kunden eine Überschussbeteiligung, die nicht garantiert und je nach Gesellschaft bei 1 bis 1,5 Prozent liegt.