close
Weißrussland: Deutschland bekommt kein Gas mehr

Weißrussland: Deutschland bekommt kein Gas mehr

Nachdem zwischen Russland und Weißrussland ein heftiger Streit wegen der Gaslieferungen ausgebrochen ist bekommen die Europäer nun auch die Auswirkungen zu spüren. Der Transit von Gas aus Russland durch Weißrussland ist vom weißrussischen Präsidenten Aleksandr Lukaschenko gestoppt worden.

Lukaschenko reagiert mit dieser Maßnahme auf die Sanktionen durch den russischen Energiehersteller Gazprom, der die Gas-Lieferungen an Weißrussland um 30 Prozent gedrosselt hatte.

In dem Streit zwischen Russland und Weißrussland geht es um Millionenschulden, die die beiden Staaten sich gegenseitig vorwerfen. Lukaschenko hat den russischen Außenminister empfangen um der Probleme Herr zu werden, allerdings verliefen die Gespräche erfolglos.

In Deutschland wird sich die Maßnahme Weißrusslands nicht sonderlich auswirken, denn Deutschland bezieht gerade einmal 6,25 Prozent des Gases aus der Pipeline, die durch Weißrussland führt. Lediglich Vorratsspeicher werden in Deutschland mit dem Gas aufgefüllt. Litauen wird besonders hart von den Sanktionen getroffen, denn der baltische Staat bezieht sein Gas ausschließlich aus Russland.