close
Weiße Handschuhe: Frank Giering ist gestorben

Weiße Handschuhe: Frank Giering ist gestorben

Frank Giering, Schauspieler, ist im Alter von 38 Jahren verstorben. Die Berliner Agentur von Giering hat dies mitgeteilt. Anscheinend ist der Schauspieler, der in Berlin lebte, bereits am Mittwoch gestorben.

Die Agentur hat keine weiteren Angaben zum Tod des Film- und TV-Schauspielers gemacht.

Giering ist bekannt aus unzähligen Kino- und TV-Produktionen. Er war beispielsweise in der Hauptrolle in den Filmen „Freigesprochen“, „Die Rosenzüchterin“ und „Baader – so hart musst du sein“ zu sehen. In „Funny Games“ spielte er den netten jungen Mann, der nach ein paar Eiern gebeten hat und weiße Handschuhe dabei trug, bevor er die Herrschaften nächtens umbrachte.

Außerdem hatte Giering Rollen in den TV-Produktionen „Tatort“, Polizeiruf“ und „Der Kriminalist“. Giering wurde 1971 geboren und absolvierte eine Schauspielausbildung in Babelsberg an der Hochschule für Film und Fernsehen. Am Cottbuser Staatstheater machte er erste Erfahrungen auf der Bühne.