close
Wall Street jubelt über T-Mobile-Verkauf USA

Wall Street jubelt über T-Mobile-Verkauf USA

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/schwenke/2915799026/sizes/m/in/photostream/##Axel Schwenke
Den Verkaufsdeal von T-Mobile USA kann man gespalten sehen. Der Vorstand der Telekom findet hierzu nur positive Worte, die Börse reagiert ebenfalls äußerst positiv und die Anleger freuen sich.

Allerdings wird sich das Unternehmen Telekom heftig verkleinern, es bestehen ebenfalls noch Zweifel an der Genehmigung der Behörden.

Die Deutsche Telekom will mit dem Verkauf von T-Mobile neue Einnahme- und Wachstumsmärkte in Europa erobern. René Obermann (Vorstandsvorsitzender) will nun stärker auf den Ausbau schneller Netze in Europa und der Bundesrepublik sowie die weitere Entwicklung moderner Internetprodukte abstellen nach eigenen Angaben.

Die US-Börsen schlossen mit deutlichen Gewinnen seit Bekanntgabe dieses Riesendeals. Der AT&T-Telekomriese hat die T-Mobile USA übernommen, immerhin ist sie 39 Milliarden Dollar wert. Auf 12.036 Punkte stieg daraufhin der Dow-Jones-Index der Standardwerte, das sind 1,5 Prozent. Der DAX (Deutsche Aktienindex) in Frankfurt beendete den Handel mit einem hohen Plus von 2,3 Prozent auf 6.816 Punkte.