close
Vorschau: GfK-Konsumklimaindex und Conference Board

Vorschau: GfK-Konsumklimaindex und Conference Board

Der GfK-Konsumklimaindex spiegelt die Verbraucherstimmung wider, wie ausgabefreudig die Bürger der Bundesrepublik Deutschland sind. Die Markforschungsgesellschaft GfK legt heute die neuen Zahlen zum Konsumklimaindex vor. Dabei wird erwartet, dass es eine positive Entwicklung gibt.

Darüber hinaus werden in den USA die Zahlen zur Verbraucherstimmung vom Conference Board für den April ermittelt. Auch in den USA ist damit zu rechnen, dass der positive Trend weiter anhält. Im März waren die Verbraucher laut Conference Board sehr kauffreudig. Der Verbraucherindex ist im vergangenen Monat in den Vereinigten Staaten von Amerika angestiegen. Die Universität in Michigan hat Mitte April für etwas Irritation gesorgt, denn sie hat berechnet, dass sich die Stimmung unter den Verbrauchern entgegen des Trends entwickeln würde.

Der Index gilt gerade unter Investoren und Volkswirten als einer der wichtigsten Indikatoren, um die konjunkturelle Entwicklung einschätzen zu können. Hierüber kann bestimmt werden wie sich die nahe Zukunft im Konsumbereich wohl entwickeln wird. Dementsprechend wird die Veröffentlichung der Zahlen mit großer Spannung erwartet.