close
Volkswagen liegt weltweit im Plus

Volkswagen liegt weltweit im Plus

Der größte deutsche Autohersteller Volkswagen liegt weltweit im Plus. In den ersten fünf Monaten des laufenden Jahres konnte VW 2,94 Millionen Autos verkaufen. Damit konnte VW im Vergleich zum Vorjahr im gleichen Zeitraum 18,1 Prozent zulegen.

Alleine im Monat Mai 2010 konnte Volkswagen 604.200 Fahrzeuge verkaufen. Damit liegt der Konzern gegenüber dem Vorjahresmonat um 8,6 Prozent im Plus.

Die meisten Fahrzeuge konnten mit der Marke VW abgesetzt werden. Insgesamt wurden 1,86 Millionen Fahrzeuge verkauft. Im Vergleich zum Vorjahresmonat konnte der Autohersteller somit 19,1 Prozent zulegen.

Im gleichen Zeitraum wurden 455.700 Audis verkauft. Auch hier wird ein sattes Plus von 21,7 Prozent verzeichnet. Auch mit Skoda liegt man im Plus. Durch den Verkauf von 307.400 Fahrzeugen konnte man 16,6 Prozent zulegen. Mit Seat liegt man bei 7,2 Prozent im Plus und hat 147.600 Autos verkauft.

Damit zeichnet sich ab, dass die Erfolgsgeschichte des deutschen Autobauers kein Ende nehmen will. VW wächst immer weiter und kann dabei immer mehr Marktanteile erobern.