close
Verdächtiger Feuerteufel auf Sylt festgenommen

Verdächtiger Feuerteufel auf Sylt festgenommen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/75538300@N00/561942430/sizes/m/in/photostream/##the_incredible_hagen
Nach zahlreichen Bränden auf der Insel Sylt scheint jetzt der Feuerteufel gefasst zu sein.

Der Polizei ist es jetzt gelungen, einen Verdächtigen festzunehmen.

Eine Polizeisprecherin in Husum teilte mit, dass der 46-Jährige in Zusammenhang mit den Bränden der letzten Tage und der vergangenen Nacht stehen könne.

Er wurde um 2.30 Uhr am Samstagmorgen auf der Insel Sylt festgenommen. Weitere Angaben konnte man nicht dazu machen.

Die Serie der Brände auf Sylt geht aber mittlerweile weiter. In der Nacht zum Samstag brannte es wieder fünfmal. Die Polizei sieht einen Zusammenhang zwischen den bisherigen elf Bränden, die seit dem 11. August gelegt wurden. Es bestehe allerdings auch die Möglichkeit von Nachahmungstätern.

Sylt ist einer der beliebtesten Inseln für Reiche und Schöne in Deutschland. Die Bewohner der nördlichsten Insel leben vor allen Dingen vom Tourismus.