close
US-Videoportal Hulu will an Börse Milliarden machen

US-Videoportal Hulu will an Börse Milliarden machen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/thms/2049797897/sizes/m/in/photostream/##thms.nl
Das US-Videoportal Hulu will Medienberichten zufolge Milliarden durch einen Börsengang verdienen.

New York – Neben YouTube ist in den USA das Videoportal Hulu einer der großen Online-Anbieter von Videos. Jetzt will man seinen Service mit Milliarden versüßen, die durch den geplanten Börsengang in das Unternehmen fließen sollen.

Wie es scheint werden bereits Gespräche mit Investmentbanken geführt, die den Börsengang des Unternehmens, der noch in diesem Jahr stattfinden soll, begleiten. Man rechnet damit, dass Hulu eine Marktkapitalisierung von mehr als zwei Milliarden Dollar erreichen kann.

Hulu stellt derzeit TV-Sendungen und Video-Clips kostenfrei bereit. Der Umsatz des Unternehmens liegt bei ungefähr 100 Millionen Dollar. Hulu ist ein Projekt der Firmen General Electric, Walt Disney und News Corp.

Ein wenig erinnert der Börsengang an „Neue-Markt-Zeiten“ als Technologie-Unternehmen, die wenig Umsatz machten, extrem hohe Börsenbewertungen erhalten haben.