close
Urteil leichtere steuerliche Absetzbarkeit von Arbeitszimmern

Urteil leichtere steuerliche Absetzbarkeit von Arbeitszimmern

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/labormikro/4595149117/##abormikro
Die steuerliche Absetzbarkeit von Arbeitszimmern ist künftig etwas erleichtert.

Karlsruhe – Im Jahr 2007 wurden Einschränkungen eingeführt, die jetzt vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt wurden. Das höchste Gericht hat entschieden, dass die Kosten für ein Arbeitszimmer steuermindernd angesetzt werden können, wenn kein anderer Arbeitsplatz vorhanden ist.

Besonders sind Berufsgruppen von dem Urteil betroffen, die ihren Beruf von zuhause ausüben. Hintergrund des Urteils ist ein Lehrer, der geklagt hatte, weil ihm seine Schule kein adäquates Büro zur Verfügung stellen konnte.

Durch das Urteil muss die Finanzverwaltung damit rechnen, dass sie ungefähr 700 Millionen Euro weniger Steuergelder einnehmen wird, denn sehr viele Lehrer werden sich jetzt auf das Urteil beziehen und entsprechende Ansprüche geltend machen.