close
Ungarn: Angst vor Staatsbankrott – Schuldenkrise in Osteuropa?

Ungarn: Angst vor Staatsbankrott – Schuldenkrise in Osteuropa?

Bils: ##http://www.flickr.com/photos/maxbraun/226994098/sizes/m/##Max Braun
Ungarn schürt die Angst vor einer osteuropäischen Schuldenkrise. Der Forint, die ungarische Landeswährung, ist am Freitag auf einen Tiefstand gefallen, den man seit einem Jahr so nicht registrieren konnte.

Die drohende Zahlungsunfähigkeit Ungarns hatte am Freitag maßgeblichen Einfluss auf die Märkte. Die Regierung in Budapest will alle Zweifel zerstreuen und versucht zu beruhigen.

Als Reaktion auf das nervöse Verhalten der internationalen Finanzmärkte ist die ungarische Regierung bemüht, den Schaden zu begrenzen und das gute Ansehen des Landes aufrecht zu erhalten.

Man will mit Sparmaßnahmen die Neuverschuldung in Ungarn auf 3,8 Prozent begrenzen. Ob das allerdings tatsächlich schnell gelingen kann darf angesichts der desolaten Haushaltslage eher bezweifelt werden.

Auch der Euro hat zeitweise einen Kursverlust hinnehmen müssen und befand sich am Freitag vorübergehend auf dem niedrigsten Stand seit vier Jahren.