close
UN-Sicherheitsrat billigt Militäreinsätze in Libyen

UN-Sicherheitsrat billigt Militäreinsätze in Libyen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/opendemocracy/761769637/sizes/m/in/photostream/##openDemocracy
Nach langem Ringen wurde vom UN-Sicherheitsrat nicht nur ein Flugverbot über Libyen beschlossen sondern auch das militärische Vorgehen gegen den Machthaber Gaddafi genehmigt. Hoffentlich nicht zu spät. Immerhin hat der bizarre Machthaber bereits wieder Teile seines Landes zurückerobert und weiterhin viel Schaden und Leid angerichtet.

Militärisch darf nun eingegriffen werden, nicht erlaubt sind allerdings Bodentruppen. Die Rebellen feierten diese so wichtige Entscheidung. Gaddafi droht den ausländischen Truppen jetzt mit heftigen Vergeltungsschlägen im Mittelmeerraum. Dort würden sogar alle zivile, nicht nur militärische Ziele im Luft- und Seeverkehr angegriffen.

Es waren aber auch gemäßigtere Töne vom Außenminister Chalid Kaim zu hören, der eine Waffenruhe erwähnte. Die Bundesregierung enthielt sich der Stimme bei der so wichtigen Abstimmung im UN-Sicherheitsrat. Außenminister Westerwelle steht nach wie vor einer militärischen Intervention skeptisch gegenüber.