close
Umfrage Wahltrend: FDP stürzt weiter ab, Grüne im Höhenflug

Umfrage Wahltrend: FDP stürzt weiter ab, Grüne im Höhenflug

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/gruenenrw/4714188572/sizes/m/in/photostream/##gruenenrw
Die Grünen konnten erneut bei Umfragen punkten. Nur zwei Prozentpunkte trennen sie noch von der CDU/CSU. Sie könnten in Kürze die 30 Prozentmarke erreichen, denn sie haben einen bundesweiten Rekord von 28 Prozent erreicht. Das ergab der neueste Hamburger „stern – RTL-Wahltrend“.

Mit der SPD, die in der Forsa-Umfrage allerdings zwei Punkte verlor und bei 23 Prozent liegt, ergäbe sich sogar eine grün-rote Mehrheit von 51 Prozent. Die Grünen könnten nach diesem Ergebnis als stärkere Partei sogar in der Zukunft den Bundeskanzler stellen.

Die schwarz-gelbe Koalition hat nicht nur nach den letzten Wahlen erheblich an Zustimmung eingebüßt. Sie sank auf 30 Prozent, die FDP verlor weitere zwei Punkte und dümpelt nur noch mit drei Prozent herum. Sie wäre nicht mehr im Bundestag vertreten. Die jetzige Regierungskoalition liegt nach der aktuellen Umfrage mit 33 Prozent sogar 18 Punkte hinter Grün-Rot. Die Linke gewann mit jetzt neun Prozent einen Punkt.

Nach dem Wahlerfolg in Baden-Württemberg werden die Grünen weiterhin überraschend positiv gesehen. Nach der Umfrage des Magazins „Stern“ findet jeder Zweite, also 51 Prozent der Befragten gut, dass das Ländle künftig durch den Grünen Winfried Kretschmann regiert wird. Sogar 29 Prozent der Unionsanhänger und 33 Prozent der FDP-Wähler befürworten das.