close
Trotz AWD-Übernahme konnte SwissLife Gewinn verdoppeln

Trotz AWD-Übernahme konnte SwissLife Gewinn verdoppeln

Trotz AWD-Übernahme konnte SwissLife Gewinn verdoppeln 5
Bild: ##http://www.flickr.com/photos/twicepix/1590554198/sizes/o/in/photostream/##twicepix

Die Versicherungsgesellschaft SwissLife hat es geschafft, ihren Gewinn zu verdoppeln.

Zürich – Der größte Schweizer Versicherungskonzern SwissLife konnte seinen Gewinn verdoppeln. Die Gewinnsteigerung ist in erster Linie auf steigende Bruttoprämien und Kostensenkungen zurückzuführen. Aber auch die Tochter-Gesellschaft AWD hat ihren Anteil an dem guten Ergebnis.

Im ersten Halbjahr des laufenden Jahres konnte der Konzerngewinn verdoppelt werden. Die SwissLife hat damit einen Gewinn von 269 Millionen Franken (ungefähr 202 Millionen Euro) erwirtschaftet.

Besonders waren italienische Kunden für das Ergebnis verantwortlich, denn die SwissLife hat gute Geschäfte mit steuerbegünstigten Lebensversicherungen machen können, die an vermögende Privatkunden in Italien vermittelt wurden. In Italien gibt es eine Steueramnestie für solche Produkte.

Von der deutschen Tochtergesellschaft AWD wurden immerhin 20,4 Millionen Euro zum Gewinn beigesteuert. Gerade in Deutschland kann die SwissLife auf bessere Verkaufszahlen verweisen. In der Schweiz hingegen ist das Geschäft etwas ins Stocken geraten.