close
Toyota – Autorückruf: Weltweit 1,6 Millionen – deutschlandweit 24.000 Modelle

Toyota – Autorückruf: Weltweit 1,6 Millionen – deutschlandweit 24.000 Modelle

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/nadaguides-garage/4351927184/sizes/m/in/photostream/##Jeff Glucker
Heute ruft der Autokonzern aus Japan wieder 1,6 Millionen Autos weltweit zurück. In Japan sind vor allem die Noah-Großraumlimousinen und Avensis-Modelle betroffen.

Sie müssen wegen mangelhafter Kraftstoffleitungen überholt werden. 245.000 Luxusmodelle wurden in den USA zurückgerufen. Betroffen in der Bundesrepublik Deutschland sind 24.000 Fahrzeuge. Hier handelt es sich um die Modelle des Toyota Avensis und 660 Lexus-Nobel-Modelle IS.

Insgesamt handelt es sich bei den vom Konzern Toyota mittlerweile seit Ende 2009 zurückgerufenen Autos um 15 Millionen Fahrzeuge. Europaweit geht es nur um Avensis-Modelle mit 2,0 und 2,4 Liter Benzindirekteinspritzer. Sie wurden zwischen Juli 2000 und September 2008 hergestellt.

Es ist tragisch, gestern erst meldete FZ die Erfolgszahlen von Toyota. Nach wie vor ist der japanische Autokonzern die Nummer Eins auf dem Weltmarkt. Nun muss Toyota äußerst stark an seinem Image arbeiten, wenn das Unternehmen weiterhin die führende Rolle auf dem Weltmarkt spielen will. Weitere Rückrufe kratzen erheblich am Lack des glänzend dastehenden Autokonzerns.