close
Thomas Cook: EU-Kommission billigt Kauf von Öger Tours

Thomas Cook: EU-Kommission billigt Kauf von Öger Tours

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/uggboy/4158159408/sizes/o/in/photostream/##U-g-g-B-o-y-(-Photograph-World-Sense-)
Thomas Cook hat von der EU-Kommission die Erlaubnis zum Kauf des Türkeireise-Spezialisten Öger Tours erhalten. Von Seiten der EU-Wettbewerbshüter steht nun einer Übernahme von Öger Tours durch Thomas Cook nichts mehr im Weg, obwohl es Überschneidungen beider Unternehmen im Produktportfolio gibt.

Aus Sicht der EU-Kommission werden die Überschneidungen aber nicht dazu beitragen, dass Thomas Cook im betreffenden Marktsegment beherrschend wird und Preise diktiert.

Thomas Cook will Öger Tours für 30 Millionen Euro übernehmen. Der Reisekonzern mit englischen Wurzeln will ohnehin die Marke Öger Tours am Markt erhalten. Durch den Kauf des Türkeispezialisten will Thomas Cook das Reisegeschäft in die Türkei deutlich ausbauen und seine allgemeine Marktposition an zweiter Stelle festigen.

Die EU-Kommission hat sich besonders für das Kurzstrecken-Angebot in die Türkei interessiert. Nach eingehender Prüfung ist man zu dem Schluss gekommen, dass es auch weiterhin einen guten Wettbewerb mit TUI, Alltours, Rewe und FTI geben wird. Auch sei das Kartellrisiko vorerst ausgeschlossen.