close
Terrorwarnung erzeugt stärkere Angriffe auf Moscheen

Terrorwarnung erzeugt stärkere Angriffe auf Moscheen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/bethcanphoto/85377491/sizes/m/in/photostream/##Beth Rankin
In den muslimischen Gemeinden in Deutschland stellt der Zentralrat eine wachsende Angst fest. Aiman Mazyek, der Zentralratsvorsitzende sagte, dass sein Verband eine Zunahme von Übergriffen auf Muslime und Anschlägen auf Moscheen sowie Hass-Mails registriere.

Die Trennungung zwischen Islam, Terror und Muslimen verschwinde zunehmend. Mehr denn je würden die Muslime in Deutschland deutliche Signale benötigen, dass sie zur deutschen Gesellschaft gehören. Die Angst vor dem Hintergrund der Terroristenwarnungen würde den Terroristen in die Hände spielen. Der Zentralrat der Muslime vertritt nach eigenen Angaben 19 muslimische Organisationen.

Thomas de Maizière (Bundesinnenminister) warnte ebenfalls davor, die hier lebenden Moslime unter Generalverdacht zu nehmen. Das dürfe auf keinen Fall geschehen. Auf einem Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) stärkte der Minister zugleich den Polizisten den Rücken. Die Beamten seien hochmotiviert, gut ausgebildet und besonnen. Einige Beamte seien mit Maschinenpistolen bewaffnet und müssten jederzeit mit einem hinterhältigen Angriff rechnen.