close
Tarifkampf bei der Bahn: Bundesweite Warnstreiks angekündigt

Tarifkampf bei der Bahn: Bundesweite Warnstreiks angekündigt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/vxla/4150377047/sizes/m/in/photostream/##vxla
Aufgrund der bisher unbefriedigenden Tarifverhandlungen haben die Gewerkschaften Warnstreiks beim Regionalverkehr der Bahn angekündigt.

Die Gewerkschaften Transnet und GDBA rufen ab dem 25. Oktober bei der Deutschen Bahn und den Privatbahnen überregionale Warnstreiks aus.

Die Streiks sollen mehrere Stunden dauern. Es ist vorgesehen, bundesweit zahlreiche Regionalverbindungen lahmzulegen bei der Deutschen Bahn und bei deren privaten Wettbewerbern. Die Sprecher der beiden Gewerkschaften haben das letzte Lohnangebot der privaten Verkehrsunternehmen auf einer Pressekonferenz in Fulda als „nicht annehmbar“ bezeichnet. Außerdem wird der Gegenseite Verzögerungstaktik vorgeworfen.

Seit Wochen wird über einen Branchen-Tarifvertrag ohne akzeptables Ergebnis verhandelt. Der auszuhandelnde Branchen-Tarifvertrag soll verhindern, dass auf der Schiene der Wettbewerb alleine über die Beschäftigtenlöhne erfolgt.

Die beiden Spitzengremien der Gewerkschaften beschlossen in Fulda überdies eine Fusion von Transnet und GDBA. Die neue Gewerkschaft wird dann den Namen „Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)“ tragen.