close
Tabaksteuererhöhung beschlossen – Weiteres Geschenk an Industrie perfekt

Tabaksteuererhöhung beschlossen – Weiteres Geschenk an Industrie perfekt

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/gogri/3889385948/sizes/m/in/photostream/##nimishgogri
Das Kabinett in Berlin hat heute die Anhebung der Tabaksteuer beschlossen. Die zusätzliche Abgabe für Zigaretten und Feinschnitt soll ab 1. Mai des nächsten Jahres in jährlichen Schritten bis 2015 steigen.

Die Regierung erwartet bereits zusätzliche Steuereinnahmen in 2011 von 200 Millionen Euro.
Ab sofort heißt es für Raucher: Wir schenken unser Geld der Industrie. Vielleicht ein Grund mehr aufzuhören?

Auf die Raucher kommt bei 19 Zigaretten pro Päckchen eine jährliche Preissteigerung um vier bis acht Cent zu. Auch der preiswerte Feinschnitt wird einmalig um ungefähr 45 Cent je Päckchen teurer. Bei ECO-Zigarillos gibt es für Raucher einen Aufschlag von 40 Cent.

Mit den zusätzlichen Millionen schafft die schwarz-gelbe Lobby-Regierung Erleichterungen bei der Industrie zum Abbau der Ökosteuer. Außerdem gibt es wieder weitere Subventions-Geschenke für diese Branche. Wieder einmal vereinbarte die Regierung diese Wohltaten für die Industrie so geschickt, dass der Bundesrat kein Mitbestimmungsrecht zu dieser Regelung hat.