close
Stuttgart 21: Großdemonstration – Polizei musste vor Bauzaun räumen

Stuttgart 21: Großdemonstration – Polizei musste vor Bauzaun räumen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/dhaun/4926434047/sizes/m/in/photostream/##dhaun
Mindestens 50.000 Demonstranten haben am Freitag gegen das Projekt Stuttgart 21 protestiert. Bei der Auftaktkundgebung hat Gangolf Stocker, Mitwirkender beim Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21, gesagt, dass die Straßenbesetzungen der vergangenen Tage, die den Verkehr in Stuttgart massiv behinderten, nichts bringen würden, vielmehr sollte der betreffende Bauzaun blockiert werden, der sich vor dem Nordflügel befindet.

Letztendlich ist die Demonstration in Stuttgart friedlich abgelaufen und am Ende kam es zu einer Menschenkette. Die Polizei hat frühzeitig reagiert und ist seit Mittwoch immer präsent um den Stuttgarter Hauptbahnhof gewesen.

Am Freitagmorgen haben sich abermals fast hundert Protestierende zusammengefunden und die Zufahrt zum Nordflügel blockiert. Die Polizei hat die Blockade einmal mehr aufgelöst. Teilweise mussten die Beamten die Demonstranten wegtragen.

Die Polizei hat auf die neuerlich Sitzblockade reagiert und den Abstand zum Bauzaun jetzt deutlich vergrößert. Gegen 19 Uhr ist es dann zu einer Kundgebung am Stuttgarter Hauptbahnhof gekommen.