close
Stuttgart 21: Bahn geht auf Bürger zu – Angebot zum Runden Tisch

Stuttgart 21: Bahn geht auf Bürger zu – Angebot zum Runden Tisch

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/quox/702812/sizes/m/in/photostream/##quox | xonb
Die Deutsche Bahn scheint sich die Aktionen und heftigen Proteste der letzten Tage gegen das Projekt Stuttgart 21 zu Herzen genommen zu haben. Die Verantwortlichen bei der Bahn scheinen eine Lösung zu suchen, die allen gerecht wird.

Damit der Protest und die dauernden Demonstrationen aufhören hat man jetzt einen Runden Tisch angeboten. Bahnchef Rüdiger Grube hat das Angebot eines Runden Tischs gemacht.

Grube schickt aber gleich voraus, dass er keine Vorbedingungen akzeptieren werde. Von den Projekt-Gegnern war gefordert worden, dass zumindest während der Dauer der Gespräche keine weiteren Bauarbeiten durchgeführt werden.

Auf politischer Ebene nimmt man das Gesprächsangebot der Bahn sehr positiv auf. Man ist der Meinung, dass man schon bei Planungsbeginn des Projekts mit der Bevölkerung die Kommunikation hätte aufnehmen müssen. Diese erfolgt jetzt zwar, allerdings scheint es doch ein wenig spät, nachdem die Abbrucharbeiten am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs begonnen haben.