close
Storch-Attacke am Kindergarten in Grossenhain

Storch-Attacke am Kindergarten in Grossenhain

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/craighnadun/5029388730/sizes/m/in/photostream/##kathrin_rieger
In Grossenhain, Sachsen, ist es zu einer Storch-Attacke gekommen. Eine 37-jährige Mutter wollte ihre Tochter aus dem Kindergarten abholen. Sie parkte ihr Auto, ging in den Kindergarten hinein, um ihre Tochter zu holen.

Als sie mit dem kleinen drei Jahre alten Mädchen wieder aus dem Kindergarten herauskam und zum Auto laufen wollte stellte sie voll Schrecken fest, dass es sich ein Storch mitten auf dem Dach ihres Autos bequem gemacht hatte.

Je näher sie zum Auto kamen desto aggressiver wurde der Storch. Er hackte mit dem Schnabel auf das Dach des Wagens ein und versuchte nach der Mutter zu schnappen. Er verteidigte das Auto als wäre es sein Nest, in dem er brütet.

Der Storch war nicht vom Dach des Autos wegzubewegen. Er wehrte sich vehement. Die 37-jährige Mutter wusste sich nicht anders zu helfen als die Polizei zu rufen. Die Polizei konnte den Storch letztendlich mit einer Unfallmesslatte vom Dach schieben. Unfassbar wie hartnäckig der Storch war, er wurde dieser Tage bereits wieder vor dem Kindegarten gesehen.