close
Steuerzahlerbund: Sparpaket der Regierung ist Mogelpackung

Steuerzahlerbund: Sparpaket der Regierung ist Mogelpackung

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/twicepix/3815376728/##twicepix
Der Steuerzahlerbund ist der Meinung, dass das Sparpaket der Bundesregierung eine einzige Mogelpackung ist.

Berlin – Die Bundeskanzlerin wird vom Steuerzahlerbund aufgefordert, eine weitere Haushaltsklausur einzuberufen. Der Präsident des Verbandes, Karl Heinz Däke, hat gesagt, dass das Sparpaket der Bundesregierung eine einzige Mogelpackung sei.

Däke führte aus, dass 5,3 Milliarden Euro der geplanten 11,2 Milliarden Euro Einsparung, aus Einnahmeverbesserungen resultieren würden, die nichts mit sparen zu tun haben. Wie es scheint fehle der Regierung der Mut zum Kürzen von Ausgaben. Vielmehr versuche die Regierung bei den Bürgern und Unternehmen Kasse zu machen.

Des Weiteren wären in dem Sparpaket jede Menge Luftbuchungen enthalten. Außerdem zweifelt Däke daran, ob die Finanztransaktionssteuer überhaupt eingeführt werde. Auch die Luftverkehrssteuer hält er für einen „Irrflug“ der Bundesregierung.