close
Standortbewertung: Berlin und Düsseldorf auf Vormarsch – Frankfurt weiter vorne

Standortbewertung: Berlin und Düsseldorf auf Vormarsch – Frankfurt weiter vorne

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/delpax/1650331588/sizes/o/in/photostream/##delpax

Der Standortvergleich in Deutschland umfasst 30 Städte. Dabei haben Berlin und Düsseldorf den größten Schritt nach vorne gemacht. Berlin steht derzeit auf dem 8. Platz und konnte sich damit um 16 Plätze vom 24. Platz verbessern.

Neben Berlin hat auch Düsseldorf einen großen Schritt gemacht. Düsseldorf hat sich vom 11. Platz auf den dritten vorgeschoben.

Die Standortbewertung hat das Hamburgische Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) durchgeführt und am Dienstag veröffentlicht. Der Standortvergleich wird alle zwei Jahre publiziert.

Berlin profitiert besonders von den zusätzlich geschaffenen Arbeitsplätzen. Insgesamt ist es der Hauptstadt gelungen, in den vergangen fünf Jahren 123.000 weitere Arbeitsplätze zu schaffen. Auch im Vergleich zu anderen europäischen Metropolen würde Berlin mit großen Schritten aufholen und immer beliebter werden.

Die Liste wird weiterhin von Frankfurt angeführt. Frankfurt gilt noch immer als attraktivster Standort in Deutschland. Unverändert auf dem zweiten Platz liegt München. Stuttgart ist in der Gunst am stärksten zurückgefallen. Die schwäbische Metropole ist vom dritten auf den 16. Platz abgerutscht.

Stadt20102008
Frankfurt am Main11
München22
Düsseldorf311
Bonn49
Köln57
Wiesbaden64
Hamburg77
Berlin824
Dresden95
Hannover1015
Leipzig1125
Aachen1214
Karlsruhe136
Nürnberg1417
Münster1521
Stuttgart163
Duisburg1721
Bremen1816
Augsburg1912
Dortmund2010
Essen2119
Braunschweig2220
Mannheim2313
Kiel24
Gelsenkirchen2528
Mönchengladbach2618
Bielefeld2723
Wuppertal2829
Bochum2927
Chemnitz3030
Quelle: HWWI