close
Wie erkennt man seriöse Online Casinos?

Wie erkennt man seriöse Online Casinos?

Bellagio

Wer im Zeitalter des Internets sein Glück beim Roulette versuchen will, der muss keine Reise in die Wüste von Nevada machen, denn seit es Online Casinos gibt, kann jeder vom heimischen Computer aus spielen.

Die Auswahl an Casinos ist groß, und wenn vielleicht auch die aufregende Atmosphäre von Las Vegas fehlt, die Bedingungen sind in einem Casino im Netz die Gleichen wie im realen Leben. Leider sind nicht alle Online Casinos auch seriös, und wer noch wenig Erfahrung mit dieser Form des Casinos hat, der kann schnell böse Überraschungen erleben. Worauf sollte man also bei der Wahl des Online Casinos achten?

EU-Glücksspiellizenz: Die Lizenznummer prüfen

Ob ein Online Casino es wirklich ehrlich mit seinen Spielern meint, das kann man unter anderem daran erkennen, ob das Casino eine EU-Glücksspiellizenz hat. Bevor Geld zum Einsatz kommt, ist es immer ratsam zu kontrollieren, ob das Casino über eine solche Lizenz verfügt. Um festzustellen, ob es sich auch um eine echte Lizenz handelt, sollte man die angegebene Lizenznummer bei der zuständigen Regulierungsbehörde prüfen, denn dort gibt es eine Liste. Steht die Nummer auf dieser Liste, dann hat alles seine Ordnung. Seriöse Online Casinos haben übrigens einen Link zur Regulierungsbehörde auf der Homepage und es reicht ein Klick, um für Gewissheit zu sorgen.

Bezahlung: Sichere Zahlungen via SSL-Verbindung

Ein weiteres Indiz, dass es sich um ein seriöses Online Casino handelt, ist die SSL-Verbindung, denn diese Verbindung sorgt für die nötige Sicherheit, wenn es um den Geldtransfer geht. Bei einer Aus- oder Einzahlung oder wenn das Guthaben von einem Konto zum anderen bewegt werden soll, dann müssen in der Adresszeile des jeweiligen Browsers neben einem kleinen Schloss die fünf kleinen Buchstaben „https“ zu sehen sein. Wenn das der Fall ist, dann handelt es sich um eine sichere SSL-Verbindung.

Um ein seriöses Casino von einem unseriösen Casino zu unterschieden, sollte man zudem auf die Zahlungsoptionen achten. Bietet ein Online Casino den Bezahldienst PayPal an, dann ist es garantiert seriös. Außerdem sollte man immer sicher stellen, dass das Geld der Spieler auf einem separaten Konto verwaltet wird, was nur bei den Casinos der Fall ist, die auch eine Lizenz vorweisen können. Die Gelder des Casinos mit den Geldern der Spieler zu vermischen, ist übrigens verboten.

Servicehotline: Welche Kontaktmöglichkeiten gibt es?

Ein gutes Casino hat keine Probleme damit, seine Mailadresse wie auch ein Kontaktformular und eine Servicehotline für den Notfall anzugeben. Von Anbietern, die nur eine FAX-Nummer anbieten, sollte man nach Möglichkeit Abstand halten. Ein sicheres Zeichen für Seriosität sind auch die FAQs, denn dann hat das Casino keine Probleme damit, seine Kunden ausführlich zu informieren.

Gute Casinos haben auch keine Scheu, ihre Kunden auf die negativen Seiten des Glücksspiels hinzuweisen. Sie informieren über das Thema Spielsucht und einige arbeiten sogar mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung zusammen. Diese Casinos wollen keine Kunden, die Probleme mit dem Glücksspiel haben und schließen solche Spieler von der Registrierung aus.

Fazit

Wer gerne mal einen Euro beim Roulette setzen will, der findet in einem Online Casino dazu die Möglichkeit. Wer einige wichtige Dinge beachtet, der wird bei einem Besuch im Casino auch keine bösen Überraschungen erleben.