close
Schwere Explosion in Brühl: Hauseinsturz – Drei Vermisste

Schwere Explosion in Brühl: Hauseinsturz – Drei Vermisste

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/infomatique/3353692021/sizes/m/in/photostream/##infomatique
Nach einer schweren Explosion in Brühl bei Köln ist am Samstababend ein Mehrfamilienhaus zu großen Teilen eingestürzt. Retter suchen noch immer mit all ihrer Kraft nach weiteren drei Bewohnern. Vermutlich war die Explosion durch ausgetretenes Gas ausgelöst worden.

Nachdem ein 12-jähriger Junge leicht verletzt gerettet werden konnte, werden noch ein 10-jähriges Mädchen, ein 47-jähriger Mann und eine 43-jährige Frau vermisst. Die Rettungsarbeiten mussten allerdings kurz wegen Einsturzgefahr unterbrochen werden, von den Rettungskräften wurden die Trümmer in dieser Zeit sogar alleine mit ihren Händen weggeräumt.

Jetzt ist ein Bagger im Einsatz, der die Trümmer in einzelnen Schichten abträgt. Darüber hinaus wurden Spürhunde eingesetzt. Von der Feuerwehr wird vermutet, dass die Explosion durch austretendes Gas entstanden war. Unklar ist noch die genaue Ursache. Baumängel oder Materielermüdungen wurden aber bereits von Sachverständigen ausgeschlossen.

Offenbar ist am Sonntagmorgen ein weiterer Mensch aus den Trümmern gezogen werden, um wen es sich handelt und wie sein Zustand ist, war noch unklar.