close
Schock: Brand auf dänischer Fähre – 550 betroffene Passagiere in Angst

Schock: Brand auf dänischer Fähre – 550 betroffene Passagiere in Angst

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/stevecoutts/3781594536/sizes/m/in/photostream/##stevecoutts
Auf der „Pearl of Scandinavia“, einer dänischen Fähre, brannte es plötzlich am frühen Morgen. Das Schiff war auf der Fahrt von Oslo (Norwegen) nach Kopenhagen (Dänemark) als das Feuer ausbrach.

550 betroffene Passagiere hatten schreckliche Angst. Es herrschte trotzdem Ruhe und Besonnenheit. Schiffe und Hubschrauber wurden sofort zur Unglücksstelle nördlich der Insel Seeland in Stellung gebracht. Eine bereits laufende Evakuierung wurde dann aber abgebrochen, weil es Entwarnung gab. Die Passagiere konnten an Bord bleiben, der Brand wurde unter Kontrolle gebracht.

Morgens um sechs Uhr kam der Alarm als auf einem Autodeck der Fähre das Feuer ausgebrochen war. Der Alarm riss alle Passagiere aus dem Schlaf. Gert Jakobson (Sprecher der Reederei DFDS) teilte mit, dass niemand bei diesem bedauerlichen Zwischenfall zu Schaden kam. Die Brandursache ist noch unbekannt.