close
Schlimmer als alle Vorhersagen: Brisbane versinkt im Wasser

Schlimmer als alle Vorhersagen: Brisbane versinkt im Wasser

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/heyjoewhereyougoingwiththatguninyourhand/63056994/sizes/m/in/photostream/##heyjoewhereyougoinwiththatguninyourhand
Die Stadt Brisbane in Australien hat es böse mit dem Regen in den vergangenen Tagen erwischt. Die Überschwemmungen nehmen Ausmaße an, mit denen keiner je gerechnet hat. Selbst die schlimmsten Vorhersagen werden übertroffen.

Von Dienstag auf Mittwoch hat sich in der Nacht die Lage noch einmal verschlechtert. Ein normales Leben ist in Brisbane nicht mehr möglich.

Campbell Newman, der Bürgermeister von Brisbane, schätzt, dass derzeit über 20.000 Häuser betroffen sind. Der Brisbane River steigt immer mehr an und rauscht mitten durch die Stadt.

Es gab bereits das erste Todesopfer. Ein kleiner Junge in Alter von vier Jahren fiel aus einem Rettungsboot und starb. Die Menschen werden zwar derzeit beruhigt und es wird dazu aufgerufen, zusammenzuhalten und nicht in Panik auszubrechen, aber dies ist schwer in der aktuellen Lage, die sich zusehends verschlechtert anstatt zu verbessern.