close
Rheinland-Pfalz: Dorf wird evakuiert – Unglaublicher Sprengstoff-Fund

Rheinland-Pfalz: Dorf wird evakuiert – Unglaublicher Sprengstoff-Fund

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/isafmedia/4797121776/sizes/m/in/photostream/##isafmedia
Das gesamte Dorf Becherbach bei Meisenheim (Rheinland-Pfalz) muss evakuiert werden. In einer Scheune wurden 50 Kilogramm des hochexplosiven Nitroglycerins gefunden. Ein regelrechtes Kriegswaffenlager.

Bereits am Dienstag dieser Woche hatte die Polizei im Hause eines 62-jährigen Rentners aus Hundsbach ein großes Waffenlager entdeckt.Dabei handelte es sich um 30 Gewehre mit 100.000 Schuss an Munition, die sichergestellt wurden. Hierzu musste sogar ein Lkw zum Abtransport geordert werden.

In einer Scheune hatte der Rentner des weiteren noch ein altes Militärfahrzeug, Maschinengewehre und Handgranaten sowie Munition gehortet. Eine Mine wurde bereits vom Kampfmittelräumdienst gesprengt.

Jetzt müssen 500 Personen – das gesamte Dorf – evakuiert werden, um das Material kontrolliert auf einem Feld sprengen zu können. Zusätzlich wurde eine Kreisstraße gesperrt, denn der gefundene Sprengstoff reagiert fatalerweise auf Kälte und diese ist im Januar auch in Becherbach/Meisenheim angesagt.

In den Verbandsgemeinden Meisenheim und Winnweiler wurden daraufhin noch weitere Anwesen durchsucht. Kriegsmaterial wurde ebenfalls auch dort gefunden. Da der Verdacht eines Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz besteht wird jetzt gegen drei Männer ermittelt.