close
Regierungsbeschluss: Warteschleifen bei Hotlines bald kostenfrei

Regierungsbeschluss: Warteschleifen bei Hotlines bald kostenfrei

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/rolandslakis/117608428/sizes/m/in/photostream/##rolands.lakis
Bei Service-Hotlines sollen ab dem kommenden Jahr Anrufer für Wartezeiten nichts mehr bezahlen müssen. Die Bundesregierung beschloss heute eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes hierzu. Ebenfalls gehört der flächendeckende weitere Ausbau schneller Internetverbindungen zu diesem Beschluss.

Auch ihren Telefonanbieter können die Bürger ab dem nächsten Jahr schneller wechseln. Da die Wirtschaftslobby sich allerdings wieder einmal gegen die kostenlosen Warteschleifen stemmt wurde eine Frist für die technische Umstellung bis zum nächsten Jahr eingeräumt.

Eine Übergangsregelung sieht vor, die ersten zwei Warteschleifenminuten bei kostenpflichtigen Service-Nummern nicht zu berechnen.

Zu begrüßen ist diese Regelung der schwarz-gelben Regierungskoalition in jedem Fall. Allerdings bleibt es unverständlich, warum man sich wieder einmal den Wirtschaftsinteressen gebeugt hat und diese Regelung deshalb nicht sofort in Kraft treten wird. Irgendwie schafft es diese Regierung immer wieder, die Wirtschaftsinteressen vor denen der Bürger bevorzugt zu bedienen.