close
Regierung beschließt drastischen Sparkurs – Koalition mit Kurswechsel

Regierung beschließt drastischen Sparkurs – Koalition mit Kurswechsel

Die Bundesregierung hat auf ihrer Klausur ein gigantisches Sparpaket für Deutschland beschlossen. Damit stehen die Deutschen vor massiven Einschnitten. Insgesamt will die Bundesregierung bis 2016 ungefähr 50 Milliarden Euro einsparen.

Im Einzelnen sollen dabei in verschiedenen Bereichen große Einsparungen vorgenommen werden. Der verminderte Mehrwertsteuersatz soll allerdings weiterhin Bestand haben.

Insbesondere soll bei Beamten und Familien gespart werden. Die Bundesregierung will im Bereich der öffentlich Beschäftigten bis zum Jahr 2014 ungefähr 10.000 Stellen streichen. Die Beamten in Deutschland müssen sich ab 2011 darauf gefasst machen, dass es kein erhöhtes Weihnachtsgeld geben wird.

Auch vor jungen Familien macht die Bundesregierung keinen Halt und will in diesem Bereich 500 Millionen Euro einsparen. Einer der wichtigsten Punkte ist dabei das Elterngeld, das von maximal 1.800 Euro auf 1.200 Euro gekürzt werden soll.

Die Bundeskanzlerin und Guido Westerwelle haben sich vor der Klausur kämpferisch gezeigt und gesagt, dass man jetzt die “Handschrift der Koalition“ sehen würde. Damit will man das in der letzten Zeit doch stark angeschlagene Ansehen, der Koalition aufpolieren.