close
Ratingagentur Moody’s stuft Bewertung Ägyptens ab

Ratingagentur Moody’s stuft Bewertung Ägyptens ab

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/takver/5400691368/sizes/m/in/photostream/##Takver
Die Ratingagentur Moody’s hat die Bewertung für Ägypten herabgestuft. Moody’s begründet diese Entscheidung mit den anhaltenden Unruhen in Ägypten. Die Ratingagentur hat die Bonität des nordafrikanischen Staates demnach von Ba1 auf Ba2 herabgesetzt.

Außerdem hat Moody’s mitgeteilt, dass man den Ausblick für Ägypten auf negativ verändert hätte, was bedeutet, dass durchaus eine weitere Abwertung zu erwarten ist.

Aber nicht nur die Unruhen und damit verbunden die politischen Risiken, die derzeit in Ägypten nicht eingeschätzt werden können, bewegen Moody’s zu dieser Entscheidung. Auch sind es die öffentlichen Kassen des Landes, die derzeit massive Finanzprobleme haben.

Die Ratingagentur schätzt das Risiko, dass die ägyptische Regierung teure Sozialprogramme auflegt um die Massen zu beruhigen, als sehr hoch ein. Diese Programme würden dann aber die klammen Kassen des Staats noch mehr belasten. Das größte Problem des Landes ist derzeit die Arbeitslosigkeit und die immer weiter verbreitete große Armut in der Bevölkerung.

Durch die Abwertung der Bonität Ägyptens steigen die Staatsanleihen des nordafrikanischen Landes auf fünf Prozent – Tendenz weiter steigend.