close
Rating-Agentur Moody’s hat Portugal abgewertet

Rating-Agentur Moody’s hat Portugal abgewertet

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/vitor107/2969040801/##Portuguese_eyes
Wie es scheint ist die Kreditwürdigkeit Portugals nicht mehr die beste, denn die Rating-Agentur Moody’s hat heute bekannt gegeben, dass man den südeuropäischen Staat abwertet. Anleihen Portugals wurden bislang mit AA2 gewertet. Jetzt hat Moody’s das Portugal-Rating auf A1 abgestuft.

Durch die schlechtere Bewertung ist es nun für Portugal deutlich schwieriger geworden, sich am Kapitalmarkt zu refinanzieren.

Damit muss das Land künftig mit deutlichen Zinsaufschlägen rechnen, wenn es sich Geld leihen will. Hintergrund für die Abwertung durch Moody’s ist nach Angaben der Rating-Agentur die Lage im Bereich der Verschuldung Portugals. Man geht davon aus, dass sich diese in Portugal in den kommenden drei Jahren weiterhin verschlechtern wird.

Moody’s warnt, dass sich die Verschuldung Portugals auf bis zu neunzig Prozent des Bruttoinlandsprodukts steigern könne. Die Regierung hat in Portugal schon vor ein paar Wochen Sparmaßnahmen eingeführt. Es bleibt abzuwarten, ob diese das Land tatsächlich aus der Misere führen.