close
Porsches Verlust wird geringer – „Nur“ noch eine halbe Milliarde Euro

Porsches Verlust wird geringer – „Nur“ noch eine halbe Milliarde Euro

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/jparr/4587269749/sizes/o/in/photostream/##jeremyparr
Die Porsche-Holding SE, die zu Volkswagen gehört, macht deutlich weniger Verluste als es erwartet wurde. Die Porsche-Holding hat einen Verlust von 454 Millionen Euro hinnehmen müssen.

Der Verlust, den die Holding ursprünglich angekündigt hatte lag noch im Milliarden-Bereich. Somit zeichnet sich auch bei Porsche- Holding ab, dass man auf einem wirtschaftlich guten Weg ist.

Im letzten Jahr lag das Ergebnis noch bei 3,56 Milliarden Euro Defizit. Der Autohersteller Porsche hingegen schreibt weiterhin schwarze Zahlen. Hier konnte man sogar im vergangenen Jahr eine Gewinnsteigerung erzielen.

Der operative Gewinn liegt bei Porsche bei 1,185 Milliarden Euro. Dabei hat Porsche besonders vom neuen Modell Panamera profitiert. Dieser verkauft sich besser als geplant. In den vergangenen zehn Monaten konnte Porsche alleine vom Panamera 20.600 Einheiten absetzen.