close
Polen: Flutwelle soll am Montag Deutschland erreichen

Polen: Flutwelle soll am Montag Deutschland erreichen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/schwenke/1205052450/sizes/m/##Axel Schwenke

Seit Tagen kämpfen die Polen gegen die über die Ufer tretende Weichsel und Oder. Am Sonntag sind die Dämme gebrochen und das Hochwasser verteilt sich vielerorts. Dabei hat die Flutwelle auf der Weichsel und der Oder schwere Schäden angerichtet.

Jetzt droht die Flutwelle, im Verlauf des Montags Deutschland zu erreichen. Für Deutschland rechnet man aber mit einer abgeschwächten Flutwelle, die nicht in diesem Ausmaß wie in Polen über die Ufer treten wird.

100 Kilometer von Warschau entfernt, bei Plock hat die Weichsel den Deich durchbrochen und einige Ortschaften, die in der Nähe des Flusses liegen, überflutet. Insgesamt mussten 160 Menschen gerettet werden.

Die Hochwasserlage in Brandenburg ist weiterhin unverändert. Die Pegel der Oder steigen, aber bislang ist lediglich die niedrigste Alarmstufe 1 ausgerufen. Außerdem hat die Alarmstufe nur für den Bereich der Uckermark gegolten. Dort in der Nähe liegt die Stadt Schwedt.

Ob die Flutwelle in Deutschland auch solch verheerende Schäden anrichten wird wie sie es in Polen gemacht hat ist fraglich. Experten gehen davon aus, dass sie sich im Verlauf der Flüsse abschwächen wird und für Deutschland keine akute Hochwassergefahr bestehe.