close
Pläne: Bundesregierung plant Verlängerung der Kurzarbeit bis 2012

Pläne: Bundesregierung plant Verlängerung der Kurzarbeit bis 2012

Die Bundesregierung will, dass die Unternehmen doch länger als geplant entlastet werden und die Regelung zur Kurzarbeit verlängert wird.

In Teilen der Bundesregierung ist man der Meinung, dass man durch eine Verlängerung der Kurzarbeiter-Regelung die Kosten in den Unternehmen niedrig halten kann und die Unternehmen entscheidend entlastet. Die unterschiedlichen Bundesminister stimmen zu einem entsprechenden Gesetzesentwurf ab, den Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen vorgelegt hat.

Medienberichten zufolge ist in dem Gesetzesentwurf vorgesehen, dass die Erstattung der Sozialleistungen, die auf das Kurzarbeitergeld entfallen bis Mitte 2012 von der Agentur für Arbeit übernommen werden sollen.

Die Regelung hatte ursprünglich bis 2010 gegolten und wäre dann ausgelaufen. Unternehmen, die gerne auf die Kurzarbeiterregelung zurückgegriffen hätten, würden von ihr keinen Gebrauch machen, wenn sie binnen Jahresfrist die Anmeldung zur Kurzarbeiterregelung gestellt haben müssten.