close
Online Marketing für Finanzunternehmen

Online Marketing für Finanzunternehmen

Online Marketing für Finanzunternehmen 11

Ganz gleich, ob es sich um Investments in Aktien oder Immobilien handelt, die Online-Suche nach den besten Angeboten ist heute omni-präsent. Kein Unternehmen kann es sich heute mehr erlauben, nicht im Internet Präsenz zu zeigen. Die Suche nach den schönsten Immobilen erfolgt heute online. Es gibt sogar die Möglichkeit, die Immobilie virtuell zu besuchen. Aus Anbietersicht ist es jedenfalls wichtig, im Internet gefunden zu werden. Es gibt mehrere Wege, um die Sichtbarkeit des eigenen Angebots im Internet zu forcieren.

Einerseits kann dies durch organisches Wachstum in Form von SEO-Maßnahmen forciert werden. Andererseits kann mittels Werbeeinschaltungen versucht werden, Kunden über das aktuelle Angebot zu interessieren. Gerade bei Finanzthemen geht es Kunden aber auch um Seriosität. Für den Anbieter bedeutet das, dass er den Kunden nicht mit Werbung überschütten sollte.

Die Vorteile der Zusammenarbeit einer Marketing Agentur

Es gibt bei Werbeeinschaltungen auch ein zu viel und dieser Tipping Point sollte jedenfalls nicht überschritten werden. Damit die Marketing-Agenden auch maßvoll, gleichzeitig, aber professionell durchgeführt werden können, braucht es einen fachlich versierten Partner für die strategische Umsetzung. Suchmaschinenmarketing mit SEO sollte daher mit einer erfahrenen AdWords Agentur durchgeführt werden. Wenn ein Finanzunternehmen zum Beispiel gerade eine Anleihe auf dem Markt platziert hat, wird durch bezahlte Werbung ein Produkt beworben. Die Werbung erfolgt dabei innerhalb der Suchergebnisseiten.

Google AdWords zählt in diesem Zusammenhang zu den relevantesten Systemen und man sollte dieser Maßnahme aus diesem Grund Beachtung schenken. In diesem Zusammenhang hört man auch häufig Begriffe, wie zum Beispiel PPC Advertising oder Suchmaschinenwerbung. Unter PPC Werbung versteht man alle bezahlten Werbeeinschaltungen, bei denen ein Unternehmen pro Klick bezahlt. Dazu zählt man auch die Suchmaschinenwerbung wie zum Beispiel Google Ads. Aber auch traditionelle Werbemaßnahmen, wie zum Beispiel die Bannerwerbung, wird dazugezählt.

Die Rolle von SEM im Online Marketing

Im Prinzip geht es um die Optimierung der Präsenz im Netz. Man versucht, in den organischen Suchergebnissen ein besseres Ranking zu bekommen. Hier wiederum unterscheidet man zwischen der Online Optimierung und der Offline Optimierung.

Die SEO fokussiert sich auf den Anzeigenteil innerhalb der Suchmaschinen. Es handelt sich um einen Teilbereich der bezahlten Online Werbung. Die Werbung wird innerhalb des Google Netzwerks geschaltet.