close
Ölpest: Höhere Benzinpreise erwartet – Wird Dividende von BP ausgesetzt?

Ölpest: Höhere Benzinpreise erwartet – Wird Dividende von BP ausgesetzt?

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/87913776@N00/460376214/sizes/m/##futureatlas.com
Wegen der anhaltenden Ölkatastrophe im Golf von Mexiko schätzt das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), dass die Benzinpreise schon in naher Zukunft stark ansteigen werden. Claudia Kemfert, Energieexpertin des DIW, sagte gegenüber „Bild“, dass die Preise schon bald ansteigen werden.

Hintergrund sei das Aussetzen der Tiefseebohrungen in den USA und die dadurch provozierte Minderung der Fördermenge. Kemfert hat vor einer weltweit drohenden Energiekrise gewarnt. Sie ist der Meinung, dass der weltweite Ölbedarf in den nächsten Jahren nicht ohne Tiefseebohrungen zu decken sei.

Unterdessen fällt die Aktie von BP immer weiter. US-Präsident Obama verlangt von dem Ölmulti, dass er seine Dividende aussetzt, da er der Meinung ist, dass eine Dividendenzahlung unter den momentanen Voraussetzungen nicht angemessen sei. BP gerät immer mehr unter Druck. Vor diesem Hintergrund hat die Konzernspitze am Montag beraten, um über ein Aussetzen der Dividende für das zweite Quartal zu entscheiden.

Dabei wird in Erwägung gezogen, die Dividendenzahlung in einen Fonds zu verschieben, der die Kosten, die durch die Ölpest entstehen, decken soll. Aktuell musste BP bereits 1,6 Milliarden Dollar an Kosten zahlen, die aufgrund der Ölkatastrophe entstanden waren.