close
Ölpest: BP will Bohrloch wieder öffnen

Ölpest: BP will Bohrloch wieder öffnen

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/fibonacciblue/4657166859/##Fibonacci Blue
BP will das provisorisch verschlossene Bohrloch am Grund des Golfs von Mexiko wieder öffnen. Das hat der Konzern bekannt gegeben. Hintergrund ist, dass man sich nicht auf das Provisorium verlassen will, sondern vor hat das Öl aufzufangen und abzusaugen.

Der Belastungstest ist nun abgeschlossen und der Trichter über dem Bohrloch hat dem Test standgehalten.

BP will das aufgefangene Öl in Schiffe umleiten und so jede weitere Gefährdung der Umwelt ausschließen. Allerdings ist diese Methode auch nur eine vorübergehende. Letztendlich ruhen alle Hoffnungen auf der Entlastungsbohrung, die in deutlich größerer Tiefe das Bohrloch anzapfen soll.

Sobald die Entlastungsbohrung erfolgreich war. Kann das defekte Bohrloch mit Schlamm und Zement versiegelt werden. Dennoch wird BP noch Monate, wahrscheinlich bis weit in den Herbst hinein, damit beschäftigt sein, die groben Umweltverschmutzungen im Golf von Mexiko zu entfernen.