close
Obernburg: Eigene Frau gewürgt, abgehauen, dann mit Taxi direkt zur JVA und gestanden

Obernburg: Eigene Frau gewürgt, abgehauen, dann mit Taxi direkt zur JVA und gestanden

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/kefraya/245167042/sizes/m/in/photostream/##hmboo
Was sich in Obernburg in Bayern Kreis Würzburg abspielte ist unglaublich und verrückt zugleich.

Ein Pärchen, das seit einer Weile getrennt ist, hat sich bei der Frau zuhause getroffen. Es gab aber wie so oft in dieser Beziehung wieder einen Streit. Das Thema war nach Polizeiangaben wieder einmal die mögliche Trennung.

Der Mann (32 Jahre) kam dabei so in Rage, dass er seine Frau derart würgte, bis diese bewusstlos war. Als er sich seiner Tat bewusst wurde rief er sofort Polizei und den Notarzt. Bevor diese aber eintrafen bestellte sich der Mann aus Obernburg ein Taxi. Mit diesem ließ er sich direkt in die Justizvollzugsanstalt Aschaffenburg fahren.

In der JVA angekommen, klingelte er und erklärte am Eingang dem Beamten, was er gemacht hat und gestand somit den gesamten Vorfall mit seiner Frau. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin fest. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den 32-Jährigen.