close
Neuverschuldung bei Bund 57,5 Milliarden Euro in 2011

Neuverschuldung bei Bund 57,5 Milliarden Euro in 2011

Für das Jahr 2011 plant das Bundesfinanzministerium eine Neuverschuldung, die bei 57,5 Milliarden Euro liegen wird. Am Sonntag hat das Ministerium seinen Etatentwurf präsentiert, der bereits am Mittwoch vom Kabinett abgesegnet werden soll.

Die Bundesregierung hält damit die Schuldenbremse, die im Grundgesetz verankert ist, ein und kann das Defizit verringern.

Im kommenden Jahr sollen die Ausgaben bei 307,4 Milliarden Euro liegen. Damit sinken die Ausgaben um ungefähr zwölf Milliarden Euro, denn für 2010 waren 319 Milliarden Euro, die Rekordverschuldung von 80,2 Milliarden Euro war für das aktuelle Jahr veranschlagt worden.

Allerdings konnte auch dieser Wert gemindert werden, so dass die Bundesregierung derzeit von 65,2 Milliarden Euro Verschuldung für das laufende Jahr ausgeht. Trotzdem ist dieser Wert der höchste, der in der Bundesrepublik bisher erreicht wurde.