close
Neuer Job: Friedrich Merz soll WestLB verkaufen

Neuer Job: Friedrich Merz soll WestLB verkaufen

Friedrich Merz, Finanzexperte der CDU, hat einen neuen Auftrag. Er soll einen Käufer suchen, der die WestLB übernimmt. Dabei soll Friedrich Merz nicht nur einen Käufer finden sondern auch als Treuhänder bei dem Verkauf der WestLB wirken.

Merz soll das Bieterverfahren, das von den EU-Wettbewerbshütern gefordert wird, bis zum September einleiten.

Er wird als offizieller Bevollmächtigter für den Verkauf der WestLB benannt. Der Bankenrettungsfonds SoFFin hat mitgeteilt, dass Merz genau der richtige Partner für einen solchen Verkauf sei, da er am ehesten den Interessen aller Beteiligten Rechnung tragen könne.

Bis zum Jahr 2011 soll die WestLB veräußert werden, denn in der Finanz- und Wirtschaftskrise musste diese mit staatlichen Garantien versorgt werden. Die WestLB hat Risikopapiere von 77 Milliarden Euro in eine Bad Bank ausgelagert. Die nun sanierte Bank soll an einen potenten Käufer abgegeben werden.