close
Netto-Serien-Überfälle: Aktenzeichen XY ungelöst berichtet live am 23.02. im ZDF

Netto-Serien-Überfälle: Aktenzeichen XY ungelöst berichtet live am 23.02. im ZDF

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/hdlange/4905544858/sizes/m/in/photostream/##h.d.lange
Die mysteriöse Überfall-Serie auf verschiedene Filialen der Lebensmittelkette Netto wird in Aktenzeichen XY ungelöst am 23. Februar um 20.15 Uhr im ZDF Thema sein. Man hofft, hierüber einen Aufklärungs-Erfolg zu haben und den Räuber zu fassen.

Insgesamt sollen bereits 14 Überfälle auf Netto-Filialen auf das Konto eines immer recht smart und adrett gekleideten Mannes gehen. Er ist anscheinend sehr authentisch und tritt extrem sicher und geschmackvoll auf.

Meist gibt er vor wegen einer anstehenden Revision in den Markt kommen zu müssen, die von der Geschäftsleitung angeordnet wurde. Durch sein Auftreten wird nichts Böses vermutet und somit ist es für ihn ein Leichtes, sich in dem Supermarkt kurz vor Ladenschluss Zutritt zu verschaffen.

Dann geht es meist ganz schnell. Der Mann ist bewaffnet, er zieht seine Waffe. Seine nette Art ist plötzlich verschwunden und er fordert das Geld aus der Kasse und verschwindet wieder. Zuletzt schlug der Mann in Marl (Nordrhein-Westfalen) am 5. Februar zu. Mittlerweile steht eine Belohnung von 10.000 Euro für Hinweise zur Fassung des Täters aus.