close
Nach Tarifabschluss in Metallbranche wollen Gewerkschaften Regelungen für Leiharbeiter

Nach Tarifabschluss in Metallbranche wollen Gewerkschaften Regelungen für Leiharbeiter

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/10814848@N07/4328211990/sizes/l/in/photostream/##Lisa Roderer
Nachdem es in der zurückliegenden Woche in der Stahlindustrie zu einem Tarifabschluss gekommen ist, der die Löhne von Leiharbeitern denen der Festangestellten gleichstellt, fordern andere Gewerkschaften ähnliche Tarife für ihre Branchen.

Margret Mönig-Raane, Vorstandsmitglied bei ver.di, hat gesagt, dass man davon ausgehe, in anderen Branchen ähnliche Lösungen zu finden.

Von Seiten der IG Metall war auch zu vernehmen, dass man sich für Leiharbeiter anderer Branchen stark machen werde. Im Jahr 2012 stehen die nächsten Tarifverhandlungen in der Metall- und Elektroindustrie an.

In anderen Branchen laufen die gültigen Tarifverträge allerdings nicht bis 2012. Schon in der kommenden Woche will die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) mit Warnstreiks in Bayern beginnen, um den Leiharbeitern einen angeglichen Lohn zu verschaffen. In der bayerischen Milchindustrie sind fast 50 Prozent der Beschäftigten als Leiharbeiter angestellt.