close
Nach Explosion ist Airbus in Singapur notgelandet

Nach Explosion ist Airbus in Singapur notgelandet

Bild: ##http://www.flickr.com/photos/chrisjrn/3472246931/sizes/m/in/photostream/##Christopher Neugebauer
In Singapur ist ein Airbus, der mit 459 Personen besetzt war, notgelandet. Die Maschine der Airline Qantas musste nach einem Ausfall eines Triebwerks in Singapur notlanden. Bei dem Manöver ist keiner der Passagiere verletzt worden.

Auf der indonesischen Insel Batam wollen Augenzeugen beobachtet haben wie das Triebwerk des Airbus A380 explodiert war. Außerdem haben sie Trümmeteile durch die Luft fliegen sehen.

Der Flieger der Qantas hat sich auf dem Weg nach Australien befunden. Der Pilot hat sich sofort dafür entschieden umzudrehen und in Singapur, wo das Flugzeug gestartet war, notzulanden.

Das ist der erste Zwischenfall mit einem Airbus A380. Der Airbus A380 ist das Prestigeprojekt des Flugzeugbauers Airbus und das größte Passagierflugzeug der Welt.